Home

TESLA CUP 2014

Herzlichen Glückwunsch an FK Nikola Tesla I.!

Die Mannen von Eugen Helmel setzten sich am Ende verdient durch und gewannen nach 14 Jahren erstmals wieder den TESLA CUP 2014.

Bereits in der Vorrunde gelang ihnen der oberste Tabellenrang in der Gruppe B vor Barmbek, Ilinden Mkedonija und dem Titelverteidiger Athletico Balkan, der schon in der Vorrunde ausschied. Neben der Erstvertretung des Gastgeber gelang auch den Senioren die Halbfinal-Qualifikation. Croatia Pantheras verhinderte dann jedoch mit einem 2:0 der Traum eines reinen Tesla-Finales.

Das zweite Halbfinalspiel zwischen FK Nikola Tesla I. und dem FC Winterhude entschied das Elfmeterschiessen zugunsten der Teslaner. Das anschließende Gewitter verhinderte leider die Ausspielung des Finales. Damit die Gesundheit der Spieler nicht zu sehr gefährdet wird, entschied man sich einvernemlich den Sieger im Elfmeterschiessen zu bestimmen. Auch hier blieb das Glück den Teslanern hold und durften sich als neuer TESLA CUP-Sieger feiern lassen.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften, Zuschauern, Helfern und Sponsoren die diesen TESLA CUP ermöglichten!